Mercedes-Benz

Wichtige Informationen zu Ihrem Werkstattbesuch in der aktuellen Situation.

Wir sind weiterhin für Sie da.

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kund*innen, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen haben für uns höchste Priorität. Aufgrund der sich zuspitzenden Situation in der COVID-19-Pandemie braucht es unser aller Zutun. Bitte

  • Halten Sie sich an das gebuchte Zeitfenster für Ihren Werkstatt-Termin.
  • Kommen Sie nur allein zum Termin oder Abholung.
  • Halten Sie sich während der Wartezeit nicht im Gebäude auf.
  • Folgen Sie der Pflicht zur Bedeckung von Mund und Nase.
  • Informieren Sie uns vorab darüber, sollten Sie bspw. aus gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasenschutz tragen dürfen.
  • Gerne finden wir mit Ihnen eine Lösung z. B. Hol/Bringservice. Denn: bei fehlender Mund-Nasenbedeckung werden wir Ihnen aus Fürsorge gegenüber anderen Kund*innen und unseren Mitarbeiter*innen keinen Zugang ins Autohaus gewähren.
  • Entfernen Sie vor der Fahrzeugabgabe ►alle◄ gebrauchten Hygieneartikel (Masken, Taschentücher usw.) aus dem Fahrzeug.

Unser Hol- und Bring-Service.
Wir holen Ihren Mercedes oder smart ab – wo Sie wünschen.

Sollten Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Hilfe benötigen oder unterwegs eine Panne oder ein Startproblem haben, hilft Ihnen europaweit der Mercedes-Benz Service24h. Rufen Sie unsere Service-Hotline 00800 1 777 7777 an. Unser mobiler Service kommt dann so schnell wie möglich zu Ihnen – an jedem Tag im Jahr, rund um die Uhr.

Weitere wichtige Hinweise zu unseren geöffneten Werkstätten:

Es werden alle nötigen Maßnahmen seitens des Unternehmens getroffen, um den Schutz unserer Kund*innen und Mitarbeiter*innen an den weiterhin geöffneten Werkstätten zu gewährleisten. Dafür halten wir uns selbstverständlich an alle behördlichen Anordnungen zur Eindämmung des Virus.

Um eine weitere Ausbreitung von COVID-19 zu vermeiden sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen. Unsere Kund*innen,

  • die sich in den letzten Tagen in einem Risikogebiet gemäß der Liste des Robert Koch Institutes aufgehalten haben oder
  • die mit COVID-19 infiziert sind oder
  • bei denen ein ärztlicher Verdacht auf eine COVID-19 Infektion vorliegt oder
  • die Kontakt zu einer Person hatten, die bestätigt mit COVID-19 infiziert ist,

bitten wir, unsere Servicebetriebe nicht zu betreten. Sollten Sie sich unsicher sein, ob eine der oben genannten Kriterien auf Sie zutrifft, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf, dort erhalten Sie auch Informationen und Antworten auf mögliche weitere Fragen.

Bitte beachten Sie, dass unsere Verkaufsräume an vielen Standorten baulich mit unseren Servicebetrieben verbunden sind und häufig gleichzeitig auch den Zugang zum Werkstattbereich darstellen. Aus diesem Grund werden die Verkaufsräume an einigen Standorten weiter eingeschränkt zugänglich sein, aber nur um den Zutritt zum Servicebereich zu gewährleisten. Wir bitten Sie bei Ihrem Werkstattbesuch den beschränkten Zutritt in unsere Verkaufsräume zu beachten und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!