Mercedes-Benz

Einer der besten Frankfurter Meisterabsolventen 2019.

12.02.2020

Nachdem Raffaele Cacia von 1998 bis 2001 seine Ausbildung als Kraftfahrzeug-Lackierer in der Mercedes-Benz Niederlassung Frankfurt erfolgreich absolviert hat und einige Jahre in diesem Beruf tätig war, begann seine weitere Laufbahn 2005 mit dem Aufbau und der Leitung des SmallRepair Teams (Reparatur von Kleinschäden und Bagatellschäden) im Center Heerstraße.
Im Rahmen seiner Tätigkeit für das SmallRepair Team hatte Hr. Cacia auch Gelegenheit mit einem ausgestatteten SmallRepair-Service Mobil andere Niederlassungen zu unterstützen und bei bestimmten Großkunden vor Ort Fahrzeuge zu reparieren.
„Das Arbeiten bei uns im Haus ist sehr abwechslungsreich, zudem bietet Mercedes-Benz seinen Mitarbeitern neben einem tollen Arbeitsklima und modernen Werkstätten auch gute Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten – hier wird in die eigenen Mitarbeiter investiert.“
So wurde Raffaele Cacia durch den Leiter Kundendienst im Center Heerstraße Herrn Helmut Messner-Schmitt sowie den Serviceleiter Herrn Norbert Dautzenberg aktiv gefördert und in ein Aus- bzw. Weiterbildungs-Programm von Mercedes-Benz für Nachwuchs-Führungskräfte aufgenommen.
Seit Januar 2020 hat er nun mit dem Bestehen der Meisterprüfung neben der persönlichen Voraussetzung auch die fachliche Qualifikation erhalten und darf Werkstattmeistervertretung für die Bereiche Lackiererei und SmallRepair im Center Heerstraße übernehmen und erste Erfahrungen als Service-Berater sammeln.
Privat ist der 38-Jährige verheiratet und Vater von 2 Kindern (zwei Jungs von 9 und 7 Jahren). „Es ist nie zu spät sich weiterzubilden, man kann auch noch etwas später seinen Meistertitel machen. Familienplanung bzw. Familienleben muss da kein Hindernis sein - auch mit Kindern kann man sich die Zeit zum Lernen einrichten“. 
Für seine Leistung hat Herr Cacia nicht nur von seiner Familie, Kollegen und Vorgesetzten Anerkennung erhalten, auch die Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main sowie die Frankfurter Handwerksstiftung haben ihn als einer der besten Frankfurter Meisterabsolventen geehrt und prämiert.