Umbau Kaiserlei-Kreisel.

Pole-Position für Mercedes-Benz.

Am Kaiserlei-Kreisel geht’s rund: Bis 2019 wird der Verkehrsknotenpunkt zwischen Frankfurt und Offenbach aufwendig umgebaut – das größte Bauprojekt in Offenbach seit dem Bau der S-Bahn. Und nach der Fertigstellung wird der Kaiserlei kein Kreisel mehr sein.

Von dem Umbau profitiert auch das im Herbst 2016 eröffnete Frankfurt/Main Center Am Kaiserlei von Mercedes-Benz an der Kaiserleipromenade. „Bislang erfolgte die Zufahrt zu unserem Center von der Strahlenbergerstraße über die Amsterdamer Straße, Budapester Straße oder Warschauer Straße“, erklärt Burkhard Wagner, Vertriebsdirektor Mercedes-Benz Frankfurt/Offenbach. „Nach dem Umbau liegen wir an der Verlängerung der Berliner Straße und damit direkt an der Hauptverbindungstrasse zwischen Frankfurt und Offenbach. Wir rücken sozusagen in die Pole-Position.“ Und natürlich hat das Mercedes-Benz Center Am Kaiserlei auch während des Umbaus geöffnet.

Weitere Informationen zum Umbau des Kaiserlei inkl. einer Animation finden Sie in unserem Kundenmagazin unter folgendem Link.

Einschränkungen unvermeidbar

In unserer Galerie sehen Sie die fünf einzelnen Bauphasen.